AKTUELLES

Schade, das 15. Soester Kneipenfestival ist schon wieder vorbei. Wem es gefallen hat, der sollte sich schon jetzt den 18. März 2017 ganz dick im Terminkalender anstreichen. Dann nämlich findet das nächste Kneipenfestival statt. Informationen dazu finden Sie natürlich rechtzeitig vor der Veranstaltung an dieser Stelle.

Die letzten Tickets sind über die Theke gegangen - das Soester Kneipenfestival ist einmal mehr vorzeitig restlos ausverkauft. Eine Abendkasse wird nicht mehr eingerichtet.

Voraussichtlich wird das Soester Kneipenfestival auch in diesem Jahr wieder vorzeitig ausverkauft sein. Einige Resttickets sind derzeit noch im Vorverkauf erhältlich. Sollten diese bis zum Veranstaltungstag ausverkauft sein, wird keine Abendkasse mehr eingerichtet. Wer dabei sein möchte, sollte sich sein Ticket also schnell noch in seiner nächstgelegenen HellwegTicket-Vorverkaufsstelle sichern.

Ohne Auto, sicher und auch noch günstig kommt man mit der eurobahn zum Soester Kneipenfestival und wieder zurück. Mit dem TagesTicket 5 Personen fahren bis zu 5 Personen einen Tag in der gewählten Preisstufe. Fahrplanauskünfte gibt es unter http://www.eurobahn.de, es gilt der Ruhr-Lippe Tarif.

Und damit man nicht vergisst das Auto stehen zu lassen, liegen in den am Kneipenfestival teilnehmenden Kneipen ab sofort Bierdeckel mit entsprechenden Informationen zum Mitnehmen aus.

Die Band One More Dose musste ihren Auftritt im ChAos! leider absagen. Für Ersatz ist aber gesorgt: Gleiche Stelle gleiche Welle kann man sich nun auf Melodic-Hardrock der Soester Band Paranight freuen.

Am 5. März steigt nicht nur das Soester Kneipenfestival sondern auch das Bundesliga-Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Kneipenfestivalticket-Inhaber können sich zunächst die Skye-Übertragung des Spiels zum Beispiel in der B-Lounge oder im Kater anschauen und im Anschluss direkt bei Livemusik weiterfeiern.

Zum Soester Kneipenfestival am 5. März kann man das eigene Auto getrost zuhause lassen. Die RLG bietet in Richtung Möhnesee/Warstein (R51) und ins Lippetal (R36/335) nämlich wieder Sonderbusse an, mit denen man sich bequem und ohne lästige Parkplatzsuche in die Soester Altstadt und vor allem bis in die frühen Morgenstunden sicher wieder nach Hause "chauffieren" lassen kann. So ein Angebot sollte man nutzen...!

Den Fahrplan-Flyer mit den Sonderfahrten zum Download finden Sie hier

Irgendwo im Bücherregal oder verstaubt in einer Kiste im Keller existiert sie bestimmt: eine Ausgabe der allseits beliebten, kleinen roten Liedersammlung "Die Mundorgel". Zum Soester Kneipenfestival am 5. März ist es höchste Zeit diese wieder auszugraben!

Dann nämlich lädt "The Mundorgel Project" rund um den musikalischen Leiter des Schauspielhauses Dortmund, Tommy Finke, zu einem grandiosen Mitsingabend in die B-Lounge ein.

Da die Texte zum Mitsingen von allseits bekanntem Liedgut wie "Im Frühtau zu Berge" oder "Der Mond ist aufgegangen" per Beamer an die Wand geworfen werden, ist das Mitbringen einer eigenen "Mundorgel" zwar nicht unbedingt notwendig. Aber wenn man erst einmal wieder auf den Geschmack gekommen ist, macht Mundorgel-singen süchtig! Und auf dem Weg von Kneipe zu Kneipe, im Bus nach Hause oder in der Warteschlange gibt es sicher die ein oder andere Gelegenheit für spontane gemeinsame Mundorgel-Einlagen.

 

+++06.01.2016+++

Das Booking für das diesjährige Kneipenfestival ist abgeschlossen. Wer sich als Band schon einmal für die Veranstaltung 2017 bewerben möchte, sollte seine Bewerbung direkt an die teilnehmenden Kneipen schicken. Die Gaststätten sind für das Booking selbst verantwortlich - eine zentrale Band-Zuteilung über Wirtschaft und Marketing Soest erfolgt nicht.

 

 

+++ 10.12.2015 +++

Der Vorverkauf hat begonnen! Die Karten für das Kneipenfestival 2016 sind ab sofort an allen an HellwegTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen erhältlich. Wer dabei sein möchte sollte mit dem Ticketkauf nicht allzu lange warten - die Veranstaltung ist erfahrungsgemäß frühzeitig ausverkauft, eine Abendkasse wird dann nicht mehr eingerichtet.